Deine Kündigung ist nun versandfertig. Eine E-Mail besteht aus mehreren Teilen. Die Adresse, an die geantwortet werden soll.

Mal etwas bei Otto bestellt, nämlich einen Ölofen, mit negativer Erfahrung auf Rechnung. Erhalten Sie eine Antwort, die zwar auf Ihren Widerspruch eingeht, die falsche Rechnung jedoch nicht ausreichend oder nicht nachvollziehbar erläutert, so halten Sie auch in diesem Fall den Rechnungswiderspruch aufrecht. Wird nur das Pseudonym angeführt, läuft dies der Zielführung der Impressumspflicht zuwider, dem Verbraucher eine verlässliche Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme bereitzustellen.

Ich habe eine otto-card auf meinen Namen ist der Rabatt-Code ausgestellt. Die hier eingegebene Adressen werden zwar in den Umschlag übernommen jeder erhält ein Exemplar der Mail , erscheinen aber im Header der E-Mail auf dem Briefbogen nicht; die anderen Empfänger wissen also nichts von den Empfängern dieser blinden Kopien.